fbpx
ChiQ Changhong Stand IFA 2019 - 2

Unser Partner CHIQ präsentiert spannende TV-Neuheiten auf der IFA 2019

CHIQ auf der IFA 2019 in Berlin

Die IFA ist die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet vom 06. September bis 11. September 2019 in Berlin statt. Unser Partner CHIQ war auf dieser Messe auch vertreten und präsentierte spannende TV-Neuheiten mit Android TV. Wir waren auch vor Ort und wollen euch unseren Partner etwas näher vorstellen.

 

Über Changhong

Changhong hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1958 zu einem der größten chinesischen CE-Anbieter entwickelt. Mit einem Jahresumsatz von 17,6 Milliarden US-Dollar (2018, davon 2,8 Milliarden außerhalb Chinas) ist Changhong einer der größten CE-Hersteller der Welt und ein führender Produzent von Smart-TV-Geräten in China. Changhong ist der weltweit größte Anbieter von Kältekompressoren, der größte Hersteller von Funkmodulen in China und der größte Anbieter von Datenspeicherlösungen in China. In Europa hat Changhong den Markt seit mehr als 14 Jahren erschlossen und 2018 die Premiummarke CHiQ eingeführt. In der Tschechischen Republik hat Changhong eine Fernseherfabrik mit einer Kapazität von über einer Million Produkte errichtet. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Marketing- und Vertriebsniederlassungen in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz. Mehr über Changhong könnt ihr HIER erfahren.

Über CHiQ

CHiQ ist eine Eigenmarke des Unternehmens Changhong. Der Name CHiQ ist aus dem Französischen („chic“) abgeleitet. Das „CH“ steht dabei für Changhong und China, „iQ“ für Intelligenz und Qualität. Diese Bedeutung soll intelligente und komfortable Produkte für Zuhause versprechen. Durch die Kombination von zeitgemäßem Design und technologischer Innovation sind CHiQ-Fernseher, Kühl- und Gefrierschränke ideal positioniert, um die Lifestyle-Bedürfnisse der europäischen Verbraucher zu erfüllen. Seit 2018 ist CHiQ offizieller Partner von Borussia Dortmund.

Die CE-Marke ChiQ präsentiert auf der IFA 2019 drei neue Android Smart-TV-Serien. Im Fokus steht dabei die Produktreihe ChiQ Q6N, zu der ein 65-Zoll-Fernseher sowie ein 55-Zoll-Fernseher in der Farbe “Indigo Blue” gehören. Die Flaggschiffgeräte im rahmenlosen Metall-Design sind mit dem neuesten Android 9.0 Betriebssystem inklusive Google Assistant, Google Play, Chromecast, Netflix, Amazon Prime und YouTube ausgestattet. Als zweites Highlight präsentiert ChiQ den neuen sehr geräumigen Kühlschrank Space Pro mit einem Fassungsvermögen von 481 Litern. Das sind rund 20% bis 30% mehr Platz als bei anderen Geräten dieser Größe. Der Kühlschrank bietet zudem die längste Haltbarkeitsdauer bei Lebensmitteln weltweit dank M-Fresh-Technologie. Darüber hinaus präsentiert sich CHiQ auf der IFA erstmals als Partner von Borussia Dortmund. Seit 2018 ist die Marke Sponsor des Fußballbundesligisten. Mehr über CHiQ könnt ihr HIER erfahren.

Die Modelle der Serie ChiQ Q6N verfügen über eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln (UHD). Das extravagante Produktdesign zeichnet sich durch die ultraschlanke Optik in rahmenlosem Design mit “Metal Bezel” und “Metal Base” aus. Um die beste Bildqualität zu liefern, sind die Geräte mit einem leistungsstarken Quad-Core-Prozessor und einer integrierten GPU mit 4K-Upscaling, HDR 10, Mega-Contrast-Technologie ausgestattet. Das aktuelle Android Smart OS ist einer der größten Vorteile für den Benutzer. Mit dem integrierten Google Assistant lässt sich der Fernseher noch einfacher und schneller nutzen. Neben regulären 4K Geräten bietet CHiQ auch nun 8K TV-Geräte mit Android TV an, dies könnte in Zukunft sehr spannend werden.

Weiters hat CHiQ auch sehr interessante Produkte wie einen Double Screen OLED TV und mehrer sogenannte Artist-TV’s vorgestellt welche sehr Design orientiert sind und mit sehr guten OLED Panelen überzeugen können. Changhong hat auch ein sehr breites Portfolio an Home Appliance Geräten wie z.b Kühlschränken und Klimaanlagen.Bei begrenztem Wohnraum ist der Widerspruch zwischen der Grundfläche des Kühlschranks und dem Volumenbedarf des Geräts ein großes Problem. CHiQ hat dies mit seiner Space Pro-Kühlschranktechnologie weitgehend gelöst. Die Dicke des Gehäuses wurde um 44% reduziert. Die Tiefe wurde von 806mm auf 718mm verringert (minus 11%). Die Tür ist um mehr als 40% verdünnt. Gleichzeitig hat CHiQ die Gesamtkapazität des Kühlschranks um 20% bis 30% erhöht. Neben Space Pro und M-Fresh-Technologie verfügt dieses 481 Liter Tech-Monster über einen Inverter-Kompressor, No-Frost-Technologie sowie Multi-Temperatur- und spezielle Lagerzonen.

Ich hoffe wir konnten euch unseren Partner CHiQ bzw. Changhong etwas näher bringen und falls ihr fragen zu den Produkten habt sind wir natürlich immer für euch da. Einfach hier ein Kommentar schreiben oder uns direkt über die Website kontaktieren.

 

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.