ORF schauen OHNE GIS-Gebühren mit dem KAGIS Smart TV!

Diese Schlagzeile mag sich zwar für den einen oder anderen wie ein Widerspruch anhören da der ORF ja direkt ein Begünstigter der Gis-Gebühr ist (ORF-Programmentgeld), es ist jedoch tatsächlich so. Durch ein entscheidendes Urteil des Verwaltungsgerichtshofes aus dem Jahr 2015 wodurch sich die sogennante “Streaminglücke” aufgetan hat besteht auch die Möglichkeit den ORF Gebührenfrei über Streaming zu sehen. Am KAGIS Smart TV wird dies möglich gemacht durch die App “ORF TVThek”.

Der ORF definiert sein Streaming Angebot wie folgt:

“Fernsehen, wann und wo Sie wollen“, das ist das Versprechen, das der ORF mit der TVthek für seine vier Sender ORFeins, ORF 2, ORF III Kultur und Information und ORF Sport + einlöst. Alle Sendungen, für die der ORF die entsprechende Rechtsgrundlage hat, werden als Livestreams angeboten und im Normalfall sieben Tage lang als Online-Videos bereitgestellt.

 

Das heißt folgendes:

  • Generell sind alle ORF Programme mit Einschränkungen in der ORF-TVThek verfügbar.
  • Programme bleiben 7 Tage online verfügbar.
  • Viele Programme sind Live ansehbar
  • Manche Sendungen sind erst verzögert verfügbar da diese nicht live abgespielt werden dürfen.
  • Nicht alle Filme und Serien sind in der ORF-TVThek verfügbar (aus rechtlichen Gründen)

 

Wie bekomme ich diese App?

Einfach im Android TV-Appstore suchen, herunterladen und installieren.

Viel Spaß beim Gis-Freien ORF schauen!

 

Quelle:

https://oe1.orf.at/artikel/657102/Im-toten-Winkel-der-GIS-Gebuehr

https://tvthek.orf.at/page/faq

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.