Brief von der GIS bekommen – Was tun?

Heute ist im Bekanntenkreis wiedereinmal ein Brief von der GIS angekommen. Auch wenn man seinen Haushalt bereits rechtmässig und wahrheitskonform von der GIS abgemeldet hat kann es sein das man so einen Brief von der GIS bekommt. Solche Briefe werden meist nach einem nicht erfolgreichem “Kontrollbesuch” von einem GIS-Mitarbeiter hinterlassen.

Die GIS beschreibt ihren Auftrag dabei auch wie folgt:

“Der Auftrag der GIS lautet “Aufkommensgerechtigkeit” herzustellen. Deshalb wendet sich die GIS direkt an alle Haushalte, in denen keine Rundfunkempfangseinrichtungen gemeldet sind. “

 

Was muss ich tun wenn ich einen Brief von der GIS bekomme?

Im Normalfall bekommen einen GIS-Brief nur Haushalte welche nicht bei der GIS angemeldet sind sprich entweder garkeine GIS bezahlen oder nur die “kleine” Radio-GIS bezahlen. Daher tendieren viele dazu den Brief direkt zu entsorgen da sie ja zurecht von der GIS abgemeldet sind. Es besteht jedoch eine Auskunftspflicht gegenüber der GIS.

Wie kann ich meine Auskunftspflicht gegenüber der GIS am einfachsten erfüllen?

  • Alternative 1: Direkt den zuständigen GIS-Mitarbeiter zurückrufen und informieren das ihr kein Rundfunkempfangsgerät besitzt (da ihr evtl. schon glückliche Besitzer eines KAGIS-TVs seit)
  • Alternative 2: Email an die GIS mit der Information das ihr kein Rundfunkempfangsgerät besitzt mit Angabe von der Adresse zur Zuordnung
  • Alternative 3: Den beiliegenden Rücksendebrief an die GIS senden mit der Information das ihr kein Rundfunkempfangsgerät besitzt mit Angabe von der Adresse zur Zuordnung

Was kann passieren wenn ich GIS-Mitarbeiter nicht hereinlasse und alle GIS-Brief ignoriere?

Da eine Auskunftspflicht gegenüber der GIS besteht resultiert dies in einer Verwaltungsübertretung welche mit bis zu 2180 EUR geahndet werden kann. Die GIS ist bekannt dafür dies auch zu tun und diese Forderungen sogar über Inkasso-Büros einzutreiben. Daher gilt es zu beachten unbedingt der Auskunftspflicht gegenüber der GIS nachzukommen!

 

Weitere Artikel von uns über GIS-Themen findet ihr hier:

Wann muss ich GIS zahlen?

Was darf die GIS?

Abmelden der GIS-Gebühren in 2019 – Wie geht das ?

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.